Über mich

Hallo,

mein Name ist Melanie.

 

 

 

Vielleicht kommt Euch das bekannt vor:

Während meiner ersten Schwangerschaft habe ich mir kaum Gedanken über Erziehungsfragen gemacht, hatte aber die Vorstellung, dass ich nach 1 1/2 Jahren Elternzeit wieder in mein altes Leben und meinen Bürojob zurückkehren werde. Ohne darüber nachzudenken, ging ich von einem geregelten Alltag aus.

 

 

 

Nach der Geburt meines Sohnes 2014 war aber plötzlich alles anders: Die Vorstellung von festen Schlafenszeiten im Kinderbett, einfache Umstellung auf Beikost, oder gar dass ich den Haushalt machen könnte, während ich mein Kind zum Schlafen ablege, realisierte sich nicht. Stattdessen folgte ich meinen Instinkten und meinem Bauchgefühl. Wir schliefen im Familienbett, kuschelten ständig, stillten nach Bedarf und Beziehung stand für mich ganz oben.

 

Mein kleines Wunder hatte mich total verändert, obwohl er das totale „Einsteiger-Modell“ und damit sehr pflegeleicht war.

 

 

 

Als dann 2016 mein zweiter Sohn zur Welt kam und sich nicht ablegen ließ, den Kinderwagen zum Brüllen fand und unaufhörlich gestillt werden wollte, tauchte ich immer tiefer in die Welt des Attachment Parenting ein und verschlang förmlich alles zum Thema Bindung. Nicht zuletzt um mich auch nach Außen hin zu stärken gegen die auftauchenden Einwände, wir würden unsere Kinder verwöhnen und hätten dieses Verhalten anerzogen.

 

 

 

2019 kam dann meine Tochter zur Welt und machte meine Räuberbande vollständig. Eng an meinem Körper hat sie in der Trage von Anfang an jedes Abenteuer gemeinsam mit Ihren großen Brüdern bestanden und selbstverständlich ihren Platz im Familienbett eingenommen.

 

 

 

Nach 3 Geburten, vielen schlaflosen Nächten und einiges reicher an Erfahrung habe ich die Entscheidung getroffen, mich beruflich komplett zu verändern und das zu machen, was mir Freude bereitet und mir am Herzen liegt: Ich möchte meine Herzensthemen mit anderen Eltern und werdenden Eltern teilen. Ich möchte Euch ein Stück weit Hilfestellung geben und Euch auf Eurem Weg begleiten. So startete ich die Ausbildung bei "Einfach Eltern" und bilde mich seitdem fortlaufend zu den Themen Schwangerschaft,  kindliche Entwicklung und Erziehung weiter. 

 

 

 

In meinen Kursen, Workshops und Beratungen möchte ich Euch nun helfen Eure Babys besser zu verstehen. Wir werden gemeinsam einigen Ammenmärchen auf den Grund gehen und die Themen auf Basis der neusten wissenschaftlichen Erkenntnissen besprechen.

Und vor allem möchte ich Euch zeigen, Dass es nicht den einen richtigen Weg gibt, egal ob Stillen oder Flasche, wickeln mit Stoff- oder Wegwerfwindeln oder gar windelfrei, Brei oder breifrei….

 

 

 

Ich freu mich darauf, Euren ganz eigenen Weg ein Stück weit zu begleiten!

 

Eure Melanie